Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Mo u. Do: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

hausärztliche Praxis

Dr. med. Stefan Semmler

Internist - hausärztliche Versorgung

Regensburger Strasse 41

93138 Lappersdorf

Tel. 0941/87032550

Fax. 0941/87032551

[email protected]

Das Ausstellen des digitalen Impfzertifikats ist ab sofort möglich - bei Vorlage des Impfnachweises auch für Patienten, die nicht in unserer Praxis geimpft wurden! Es wird ein Impfnachweis mit QR - Code erzeugt, der auch in der Praxis EDV gespeichert werden kann und auf Dauer die durchgeführte Immunisierung dokumentiert!


Impfungen gegen Corona mit dem Wirkstoff der Firma Biontech/Pfizer sind aufgrund zunehmender Impfstofflieferungen im Moment wieder möglich - Anmeldungen können wieder angenommen werden!

Liebe Patientinnen und Patienten,


seit Ende März wird in unserer Praxis gegen Corona geimpft. Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Impfstoff von Biontech gut zur Verimpfung in der Hausarztpraxis geeignet ist. Der Impfstoff wird wöchentlich einmal durch die Apotheke geliefert. Er ist dann 31 Tage bei Kühlschranktemperatur haltbar. In der Regel ist er aber bereits nach 2 bis 3 Tagen vollständig verimpft. Wir rechnen mit steigender Impfstoffzuteilung, daher werden wieder Anmeldungen zur Impfung mit dem Wirkstoff von Biontech angenommen und ggf. auch kurzfristig Termine angeboten.


Wichtig ist, dass möglichst schnell, eine möglichst vollständige Durchimpfung unserer Patienten erreicht wird. Wir Hausärzte kennen unsere Patienten und können eine vernünftige Einstufung unserer Patienten anhand der individuellen Gefährdung vornehmen.


Digitaler Impfnachweis:

Das Ausstellen des digitalen Impfpasses ist seit 23.06. auch in der Arztpraxis möglich. Insbesonde auch bei nicht in der Praxis geimpften Patienten wird damit ein sicherer und dauerhafter Nachweis des Impfschutzes erzeugt.


Für die Abläufe in unserer Praxis gilt nach wie vor:

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, betreten Sie unsere Praxis nur mit FFP 2 Maske und desinfizieren Sie sich im Eingangsbereich die Hände.

Aber auch in Zeiten der Corona-Pandemie sollten akute Bauchschmerzen, Brustschmerzen oder Atemnot umgehend abgeklärt werden. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir führen für unsere Patienten in der Praxis PCR - Tests zum Nachweis oder Ausschluss einer Coronainfektion durch.

Falls sich der Verdachtsfall einer Coronavirusinfektion bestätigt, halten wir im weiteren Verlauf gerne telefonisch Kontakt um sicherzugehen, dass auch unter häuslicher Quarantäne keine Komplikationen auftreten und die Versorgung zuhause ausreichend gewährleistet ist.

Bleiben Sie gesund!

0